Datenschutz – Reality check

Datenschutz – Interne und externe Wahrnehmung

Der Datenschutz nimmt bei Verbrauchern, Politik und Geschäftspartnern einen immer höheren Stellenwert ein. Die eigenen Aktivitäten zur Umsetzung und Einhaltung des Datenschutzes bzw. der Datenschutz-Grundverordnung werden intern und extern häufig deutlich unterschiedlich bewertet. Es ist daher für die eigene Geschäftsentwicklung wichtig, ein objektives Bild des Unternehmens oder einer Organisation zu erhalten und auch im Bezug auf ein Gesamtbild oder eine Branche zu verstehen.

  • Wie ist die allgemeine und spezifische Wahrnehmung z.B. im Vergleich zur Branche?
  • Wie kann man das Wissen und die Wahrnehmung der Stakeholder in Anspruch nehmen und dadurch vorausschauend agieren?
  • Wo setzt man an, um Datenschutz als strategische Ausrichtung effizient zu nutzen?

Die Fokussierung auf die wesentlichen Datenschutz-Themen, sowie die richtige Kommunikation sichern Ihren Erfolg. Sie erhalten konkrete Impulse, um Datenschutz als Kapital und Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen zu nutzen.

Fountain Parks web-basiertes Brainstorming ist eine Methodik, mit der Sie neue Denkmodelle anstoßen und mit Stakeholdern einen konstruktiven Dialog führen. Sie nutzen das Wissen der Stakeholder, erhalten konkrete, gewichtete Informationen und beteiligen Ihre Stakeholder aktiv an der Diskussion zur Entwicklung des Datenschutzes.

Strategisch agieren und kommunizieren mit Hilfe eines besseren Verständnisses für Erwartungen, Ursachen und Zusammenhänge.

Sie können Hunderte oder Tausende von Menschen im In- oder Ausland innerhalb weniger Wochen erreichen. Sie erhalten die analysierten Ergebnisse und Ideen in Form einer strukturierten Zusammenfassung, sowie konkreter Handlungsempfehlungen. Also alles, womit Sie Ihr Unternehmen stärken, effizient kommunizieren und Stakeholder-Beziehungen festigen können. Mittels der Fountain-Park-Methodik sind auch wichtige Entscheidungen für die richtige Positionierung innerhalb Ihrer Branche und im gesellschaftlichen und politischen Umfeld umsetzbar. Sie erhalten Antworten auf Fragen wie:

  • Wie wird unser Unternehmen innerhalb der verschiedenen Stakeholder-Gruppen wahrgenommen und wo sind wir in Peer-Groups positioniert?
  • Wo liegen Ursachen für Wahrnehmungsdefizite?
  • Was ist wichtig für unsere Stakeholder mit Bezug auf den Datenschutz und was erwarten sie von uns?
  • Wodurch differenzieren wir uns vom Wettbewerb?
  • Wo können wir ansetzen, um uns und die Wahrnehmung zu verbessern?

Führen Sie einen aufrichtigen Dialog mit Ihren Stakeholdern, erhöhen Sie die Bindung zum Unternehmen und verschaffen Sie sich das Wissen für die strategische Weiterentwicklung.